Alarmstufe E
Elektro­mobilität verbindet

45
Anhören
44.5
Anhören
44
Anhören

Emissionen berechnen

Einfach den mobilen Fußabdruck anhand von Emissionswerten diverser Antriebstechnologien berechnen. Die Berechnung erfolgt auf Basis mehrerer Quellen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Um welche Art des Fahrzeuges handelt es sich?

Welche Energie wird verwendet?

Wie hoch ist der Verbrauch in [[Einheit]] auf 100 km?

Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Beim Elektroauto wird ein Ladeverlust von 10%, sowie ein Transportverlust von 5,7% (siehe Übertragungsverluste) angenommen.
Das Auto benötigt also [[Verbrauch]] kWh Energie auf 100 km. Zuzüglich einem Ladeverlust von [[Ladeverlust]] kWh und Leitungsverlusten von [[Leitungsverlust]] kWh.
Es müssen also [[Produktion]] kWh erzeugt werden.
Beim Fahren fallen außer der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb keine weitere Emissionen an.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Beim Elektroauto wird ein Ladeverlust von 10%, sowie ein Transportverlust von 5,7% (siehe Übertragungsverluste) angenommen.
Das Auto benötigt also [[Verbrauch]] kWh Energie auf 100 km. Zuzüglich einem Ladeverlust von [[Ladeverlust]] kWh und Leitungsverlusten von [[Leitungsverlust]] kWh.
Es müssen also [[Produktion]] kWh erzeugt werden.
Beim Fahren fallen außer der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb keine weitere Emissionen an.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Beim Brennstoffzellenauto wird ein Tankverlust von 12%, sowie ein Transportverlust von 5% angenommen.
Das Auto benötigt also [[Eingabe]] kg Wasserstoff mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km. Zuzüglich einem Tankverlust von [[Tankverlust]] kWh und Transportverlusten von [[Leitungsverlust]] kWh.
Die nötige Energiemenge zur Herstellung des Wasserstoffs durch Elektrolyse (Wirkungsgrad ca. 70%) beträgt [[Produktion]] kWh.
Beim Fahren fallen außer der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb keine weitere Emissionen an.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Beim Brennstoffzellenauto wird ein Tankverlust von 12%, sowie ein Transportverlust von 5% angenommen.
Das Auto benötigt also [[Eingabe]] kg Wasserstoff mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km. Zuzüglich einem Tankverlust von [[Tankverlust]] kWh und Transportverlusten von [[Leitungsverlust]] kWh.
Die nötige Energiemenge zur Herstellung des Wasserstoffs durch Elektrolyse (Wirkungsgrad ca. 70%) beträgt [[Produktion]] kWh.
Beim Fahren fallen außer der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb keine weitere Emissionen an.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Beim Brennstoffzellenauto wird ein Tankverlust von 12%, sowie ein Transportverlust von 5% angenommen.
Das Auto benötigt also [[Eingabe]] kg Wasserstoff mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km. Zuzüglich einem Tankverlust von [[Tankverlust]] kWh und Transportverlusten von [[Leitungsverlust]] kWh.
Die nötige Energiemenge zur Herstellung des Wasserstoffs durch Gasreformation (Wirkungsgrad ca. 65% + Sekundärenergie zur Förderung, Aufbereitung und Speicherung) beträgt [[Produktion]] kWh.
Beim Fahren fallen außer der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb keine weitere Emissionen an.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Das Auto benötigt [[Eingabe]] Liter Benzin mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km.
Beim Fahren fallen neben der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb viele weitere Emissionen an, der CO₂-Anteil beträgt [[LokalemissionenKG]] kg.
Die Erzeugung von [[Eingabe]] Liter Benzin verursacht [[AußenemissionenKG]] kg CO₂.
Pro 10.000 gefahrenen Kilometer sind es [[Gesamtemissionen10K]] kg CO₂ pro 100.000 km sogar [[Gesamtemissionen100K]] Tonnen CO₂.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Das Auto benötigt [[Eingabe]] Liter Diesel mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km.
Beim Fahren fallen neben der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb viele weitere Emissionen an, der CO₂-Anteil beträgt [[LokalemissionenKG]] kg.
Die Erzeugung von [[Eingabe]] Liter Diesel verursacht [[AußenemissionenKG]] kg CO₂.
Pro 10.000 gefahrenen Kilometer sind es [[Gesamtemissionen10K]] kg CO₂ pro 100.000 km sogar [[Gesamtemissionen100K]] Tonnen CO₂.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Das Auto benötigt [[Eingabe]] kg CNG mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km.
Für Förderung, Herstellung und Transport werden etwa 14 % der eigentlichen Energie benötigt.
Beim Fahren fallen neben der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb viele weitere Emissionen an, der Treibhausgas äquivalente CO₂-Anteil beträgt [[LokalemissionenKG]] kg.
Die Erzeugung von [[Eingabe]] kg CNG verursacht [[AußenemissionenKG]] kg CO₂.
Pro 10.000 gefahrenen Kilometer sind es [[Gesamtemissionen10K]] kg CO₂ pro 100.000 km sogar [[Gesamtemissionen100K]] Tonnen CO₂.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Das Auto benötigt [[Eingabe]] kg Bio-CNG mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km.
Beim Fahren fallen neben der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb auch CO₂-Emissionen an, diese werden jedoch mit 0 berücksichtigt, da sie biologischen Ursprungs sind und daher der Atmosphäre vorab entnommen wurden.
Die Erzeugung von [[Eingabe]] kg Bio-CNG verursacht [[AußenemissionenKG]] kg CO₂.
Pro 10.000 gefahrenen Kilometer sind es [[Gesamtemissionen10K]] kg CO₂ pro 100.000 km sogar [[Gesamtemissionen100K]] Tonnen CO₂.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Das Auto benötigt [[Eingabe]] Liter eFuels aus Solar- und Windstrom mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km.
Für die Herstellung von [[Eingabe]] Liter eFuels aus Solar- und Windstrom ist ein Energieeinsatz von etwa [[Produktion]] kWh nötig.
Beim Fahren fallen neben der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb auch CO₂-Emissionen an, diese werden jedoch mit 0 berücksichtigt, da sie für der Herstellung der Atmosphäre vorab entnommen wurden.
Die Erzeugung von [[Eingabe]] Liter eFuels aus Solar- und Windstrom verursacht [[AußenemissionenKG]] kg CO₂.
Pro 10.000 gefahrenen Kilometer sind es [[Gesamtemissionen10K]] kg CO₂ pro 100.000 km sogar [[Gesamtemissionen100K]] Tonnen CO₂.
Es fallen [[Gesamtemissionen]] g CO₂ / km an

Erklärung:
Das Auto benötigt [[Eingabe]] Liter eFuels aus deutschem Strommix mit einem Energiegehalt von [[Verbrauch]] kWh auf 100 km.
Für die Herstellung von [[Eingabe]] Liter eFuels aus deutschem Strommix ist ein Energieeinsatz von etwa [[Produktion]] kWh nötig.
Beim Fahren fallen neben der Feinstaubemissionen für Bremsen und Reifenabrieb auch CO₂-Emissionen an, diese werden jedoch mit 0 berücksichtigt, da sie für der Herstellung der Atmosphäre vorab entnommen wurden.
Die Erzeugung von [[Eingabe]] Liter eFuels aus deutschem Strommix verursacht [[AußenemissionenKG]] kg CO₂.
Pro 10.000 gefahrenen Kilometer sind es [[Gesamtemissionen10K]] kg CO₂ pro 100.000 km sogar [[Gesamtemissionen100K]] Tonnen CO₂.
Neue Berechnung

Electrify bewegt

Electrify-BW e.V. fördert bürgerschaftliches Engagement zugunsten einer allgemeinen Energieeinsparung, Nachhaltigkeit und Emissionsvermeidung im Verhalten unserer Gesellschaft.

Besonderer Schwerpunkt ist die Förderung emissionsloser Antriebsarten. Wer bei uns mitmacht, engagiert sich sowohl im Beruf aber auch in der Gesellschaft und will darüber hinaus etwas verändern.

Der gemeinnützige Verein unterstützt dabei vorrangig wissenschaftliche Forschungsprojekte auf dem Gebiet der emissionsfreien Mobilität und organisiert zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit. Neben dem Austausch von Erfahrungen und der gemeinsamen Projektarbeit kommt auch der Gemeinschaftsinn bei uns nicht zu kurz. Mitmachen lohnt sich.

Veranstaltungen

Fördern Sie Ihre Zukunft

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die Elektromobilität in Baden-Württemberg nachhaltig und wirkungsvoll zu gestalten. Fördern Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende.

Nach Spendeneingang senden wir Ihnen umgehend eine Spendenquittung zu. Sie können Ihre Spende auch an einen bestimmten Verwendungszweck binden. Einfach direkt über den PayPal-Button spenden oder klassisch
unsere Bankverbindung verwenden.

Spendenkonto

Electrify-BW e. V.
IBAN: DE70 4306 0967 7037 2512 00
BIC: GENODEM1GLS – GLS Gemeinschaftsbank

Spenden mit einem Klick

Mit Ihrem Paypal-Konto bequem spenden